Dienstag, 28. April 2009

Schnöde Herrensocken



Mein Mann wollte unbedingt zu Jeans passende und sehr dünne Baumwollsommersocken.

Da habe ich diese aus Regia Cotton mal mit Nadelstärke 3 und 60 Maschen gestrickt.
Weil ich mir mit der Maschenzahl nicht sicher war, habe ich ein paar unauffällige Rippen eingestrickt, und sie passen hervorragend.
So hat er sie gleich anbehalten - was für mich das größte Lob ist.

Und sogar den Fototermin hat er mit den Socken an den Füßen durchgehalten.

Und nun geht´s wieder an die Patches!

Kommentare:

TarasWelt hat gesagt…

Na, die passen ja wie angegossen, schöne Farbe.
Die würden meiner besseren Hälfte auch gefallen.

Liebe Grüße
Christine

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Was heißt denn "schnöde"? *g*
Mein GöGa liebt solche "schnöden" Socken auch sehr.

Ich denke, Männer denken da meist eher praktisch und nicht in extravaganten Mustern. Und Blau ist sowieso IMMER schön :)

Viele Grüße aus Berlin
Christine

Regina hat gesagt…

Super....ja, die Männer mögen es halt lieber unauffällig ;-)
Zu Jeans finde ich die Socken super schön.
lg Regina