Montag, 11. Mai 2009

Häkeltasche



Die Knöpfe und Schlaufen sind sehr haltbar mit dünner Angelschnur angenäht.
Trotzdem erschien es mir sicherer, zusätzlich einen Reißverschluß einzunähen.
Doppelt hält besser! *g*



Den Henkel habe ich diesmal wieder gehäkelt. Da das ja Baumwolle ist, wird er kaum länger werden.
Ich habe über die Gesamtlänge Luftmaschen angeschlagen und dann 1 Reihe halbe Stäbchen gehäkelt. Anschließend in die Unterseite der Luftmaschen noch eine Reihe halbe Stäbchen, sozusagen wieder zurück gehäkelt.



Diesmal habe ich auch wieder meine Nähmaschine ausgepackt und ein Innenfutter mit zusätzlicher Reißverschlußinnentasche genäht.



Die beiden Außentaschen haben Handygröße und als zusätzlichen Verschluß Klettband.

Bestimmt werde ich nun öfter mit Perlen experimentieren. Das macht richtig Spaß, und meine Ideen dazu sind quasi unerschöpflich.

Nun bin ich gespannt, ob Euch die Tasche auch gefällt.

Kommentare:

Knuddelwuddel hat gesagt…

Oh, die ist wirklich schön geworden!
Super gemacht! Finde ich wirklich hübsch!

LG
Annette

Strickfee-Pe hat gesagt…

Gestern habe ich die Knöpfe schon bewundert, heute die Tasche. Wunderschööööön.
Liebe Grüße, Petra

Martina hat gesagt…

WOW - eine tolle Tasche. Und die Idee mit den Perlen finde ich klasse.

LG
Martina

Barbara hat gesagt…

Hallo Mary, die Tasche ist sensationell, echt toll.
Liebe Grüsse
Barbara